LV Brandenburg Nachrichten

04.05.2021 │ Neuer Landesvorstand gewählt

Am 28. April wurden die Ergebnisse der Vorstandswahl verkündet. Katrin Pischon als Vorsitzende, Tina Drost als stellv. Vorsitzende, Jacqueline Heidel und Daniel Neubecker als Vorstandsmitglieder wurden im Amt bestätigt und bilden den neuen Landesvorstand in Brandenburg. Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Erfolg!

 

September 2020 | Treffen AG Schulleitung

Am 01.09.2020 fand in Potsdam das Treffen der AG Schulleitung des Landesverbands statt. Die Schulleiter/innen nutzen die Gelegenheit zum gemeinsamen Austausch und diskutierten mit eingeladenen Gästen über aktuelle Themen. Jeannette Jänchen und Katharina Loehr von der BTU Cottbus/ Senftenberg informierten vorab über die Pflegestudiengänge der BTU. Aus dem Projekt Neksa berichteten Andrea Westphal und Stefan Burba über vorläufige Ergebnisse der AG Zwischenprüfung zur generalistischen Pflegeausbildung, weitere Themen waren u. a. die betriebliche Ausbildungsplanung, sowie die Vernetzungsmöglichkeiten über die Plattform „yammer“. Bereits im Vorfeld hatten die Schulleiter/innen die Möglichkeit, Fragen zur generalistischen Ausbildung an das Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit Brandenburg zu sammeln. Diese Fragen wurden als Abschluss des Treffens durch Carola Banka und Maxi Höhne als Dezernentinnen des LAVG beantwortet. Wir bedanken uns bei unseren Gästen und allen Teilnehmer/innen!

 
 
 

November 2019 | BLGS unterstützt Weiterbildungscurriculum Praxisanleitung

Der BLGS-Landesverband Brandenburg ist im Projekt NEKSA in mehreren Arbeitsgruppen aktiv und unterstützt auch die Entwicklung eines Weiterbildungscurriculums für die Praxisanleitung. Hierfür bilden selbst erlebte Geschichten aus dem Erfahrungsschatz von Praxisanleiter*innen die Basis.

Wer die Sammlung solcher beruflichen Handlungssituationen unterstützen will, kann ihre/seine Geschichte erzählen und dem NEKSA-Team schicken. Weitere Informationen gibt es hier:

Praxisanleitungsgeschichten

Einverständniserklärung

 

September 2019 | BLGS - Briefaktion pro Pflegestudium

Mit Inkrafttreten des Pflegeberufegesetzes werden auch die Modellstudiengänge in der Pflege ab 2020 in den Regelbetrieb überführt. Aufgrund unzureichend geregelter Finanzierung insbesondere der praktischen Studienanteile steht zu befürchten, dass die Studiengänge an Attraktivität verlieren könnten. Angesichts des Pflegenotstands sind dringend Nachbesserungen erforderlich.

Der BLGS-Landesverband Brandenburg fordert, den bestehenden Pflegestudiengang an der BTU Cottbus-Senftenberg hinreichend auszufinanzieren und zukunftssicher zu machen. Ein entsprechendes Positionspapier ist veröffentlicht und wurde an die Landtagsfraktionen und die zuständigen Landesministerien versendet.

 

August 2019 | BLGS - Briefaktion pro Pflegekammer

Bereits im Mai 2018 haben sich die Pflegenden in Brandenburg mehrheitlich für die Errichtung einer Landespflegekammer ausgesprochen. Dieses Votum hat bislang nicht zu sichtbaren Aktivitäten der politisch Verantwortlichen geführt.

Der BLGS-Landesverband Brandenburg hat deshalb eine Briefaktion gestartet. BLGS-Mitglieder schreiben den Landtagsabgeordneten ihres Wahlkreises und fordern sie auf, einen entsprechenden Gesetzesentwurf ins Parlament einzubringen. Wer sich an der Aktion beteiligen möchte, kann folgende Textvorlage verwenden: Musterbrief Pflegekammer

 

April 2019 | Stellungnahme

Hier finden Sie die Stellungnahme des Landesverband Brandenburg zum Ergebnis der Befragung der Pflegenden in Brandenburg zur Gründung einer Pflegekammer.